Wie im vergangenen Jahr auch werden die Regelungen zum gebührenpflichtigen Parken aktualisiert, nachdem die Anmerkungen der Einwohner evaluiert worden sind.

Eine neue blaue Zone wird eingerichtet (mit Parkscheibe) und die an die gebührenpflichtige Zone grenzende grüne Zone in der G. Scottlaan wird geändert. Im Detail: Beide bestehenden Gebührenregelungen (gebührenpflichtiges Parken und Parken in einer Zone mit eingeschränkter Parkdauer) werden zu einer gemeinsamen Regelung zusammengefügt. Sie werden davon jedoch nichts merken, obwohl Sie die effektiven Änderungen natürlich beachten müssen. Zuallererst: Die aktuellen blauen Zonen in den Zentren von Koksijde-Dorp sowie Oostduinkerke-Dorp bleiben weiter bestehen: Dort können Sie zwei Stunden kostenlos parken. Bitte vergessen Sie dabei Ihre Parkscheibe nicht. Parkausweise sind nicht gestattet.

Neue blaue Zone: vier Stunden kostenlos parken

In Koksijde wird eine neue blaue Zone kommen, nördlich der Grenze und einschließlich Liefjeslaan-Vossenstraat-Verdedigingslaan-Hooplaan. Eine zusätzliche blaue Zone wird ebenfalls in der Houtsaegerlaan (Koksijde-Dorp) eingerichtet. Die Straßen nördlich der W. Elsschotlaan und östlich der Strandlaan in Sint-Idesbald vervollständigen die neue blaue Zone entsprechend den folgenden Bestimmungen:

  • Kostenloses Parken für höchstens vier Stunden, mit Parkscheibe, sieben Tage die Woche
  • Inhaber von Parkausweisen können hier ohne Beschränkung parken (einschl. Parkausweise für Garagen)
  • Anwohner dieser Zone können einen Parkausweis blaue Zone beantragen (Kosten: 20 Euro)

    WUSSTEN SIE, DASS

    …man in einer roten Zone höchstens zwei Stunden gebührenpflichtig parken darf? In einer violetten Zone können Sie gegen Bezahlung unbegrenzt parken. Auf Shop&Go-Plätzen dürfen Sie 30 Minuten kostenlos parken.

    Gilles Scottlaan: drei Stellplätze für Pferdeanhänger und zusätzliche Parkplätze (violette Zone)

    Die grüne Zone (IV), östliche G. Scottlaan, wird nach einer sorgfältigen Auswertung angepasst. Eine Beschränkung auf höchstens drei Stellplätze für Pferdeanhänger wird eingeführt. Die übrigen Plätze werden der violetten Zone zugeschlagen.

    Tarifänderungen Wochen- und Immokarte

    In der violetten Zone betragen die Kosten einer Wochenkarte 30 Euro, der 5-Tage-Tarif beträgt 24 Euro. Mit der sog. Immokarte können Sie eine volle Woche in der violetten Zone parken. Deren Kosten wurden auf 25 Euro angehoben.

    Noch mehr Wissenswertes zum Thema Parken

    1. Parkscheine gibt es seit letztem Jahr auch in digitaler Form. Sie brauchen somit keinen Parkschein mehr hinter Ihre Windschutzscheibe zu legen. Stattdessen geben Sie am Parkautomaten Ihr Kennzeichen ein. Diese Änderung gilt für gebührenpflichtige Parkscheine (Tarif 2) sowie kostenlose Parkscheine (Tarif 3). Auch das kostenlose kurzzeitige Parken (halbe Stunde) wird digitalisiert. Bitte beachten Sie: Sie haben noch immer die Möglichkeit, Ihren Parkschein auszudrucken.

    2. Auch der kommunale Parkausweis (der Kategorien Einwohner und Einwohner mit Zweitwohnsitz) ist digital. Es gilt das Prinzip: ein Kfz-Kennzeichen je Ausweis. Ein physischer Ausweis wird auch nicht mehr herausgegeben. Dadurch entfällt die Pflicht, den Ausweis jeweils im Auto liegen zu lassen, was natürlich ein Vorteil ist.

    3. Es gibt eine neue Zone (IV): Die östliche Gilles Scottlaan wurde aus der violetten Zone genommen und ist nunmehr grün. Diese neue Zone ist ausschließlich Pferdeanhängern vorbehalten. Seit 2022 ist diese grüne Zone kleiner.

    Letztes Jahr wurden ebenfalls einige Zonen geändert:

    • A. Vanhouttelaan: ab Koninklijke Baan bis zur Grenze zwischen den Hausnummern 3 und 5 wird zur violetten Zone (rot aufgrund von Corona, um Parkplatzrotation im Zentrum von Sint-Idesbald sicherzustellen)
    • Bliecklaan: ab dem Kreisverkehr bis zur Bosquetiastraat wird rote Zone
    • Erweiterung violette Zone:
    • Pannelaan: ab der A. Nazylaan bis zur Grenze zwischen dem Parkplatz am Honigklaverweg und der Pannelaan 34
    • Der Norden des Honigklaverwegs: ab der Pannelaan bis zur Grenze mit der Nummer 5 (einschl. Parkplatz an der Ecke Honigklaverweg / Pannelaan)
    • Salvialaan: ab der Anemonenlaan bis zur Begonialaan
    • Tulpenlaan: ab der Anemonenlaan bis zur Begonialaan